Skip to content

Deine Fragen

Wir haben keine Vereinbarung mit SGK. Abhängig von Ihrer Vereinbarung mit einigen privaten Krankenversicherungen können Ihre Behandlungskosten übernommen werden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter den Kontaktnummern für Gebühreninformationen zu stationären Physiotherapie- und Neurorehabilitations-, Robotertherapie- und ambulanten Anwendungen. Alle medizinischen Verfahren müssen auf andere Weise angewendet werden.

Unsere ambulanten Patienten können uns über WhatsApp unter +905422158080 kontaktieren. !!!!! ?????? Sie können einen Termin an der Adresse des Memorial Sisli-Krankenhauses per E-Mail oder über das Telefon und die Website des Memorial Sisli-Krankenhauses vereinbaren.

Istanbul Rehabilitations Akademie verfügt über die fortschrittlichsten Robotertherapiegeräte und die erforderliche technologische Infrastruktur im Bereich der NeuroRehabilitation und Physiotherapie.

Robotertherapiegeräte und technologische Infrastrukturen in unserem Zentrum;

• Robotic Bed Walking System | Erigo Pro
• Laufroboter | Lokomat Pro mit Free D.
• Hand-Arm-Roboter | Armeo Power mit Manova
• Schwerkraftloses Gehsystem | Alter G Anti-Schwerkraft-Laufband für Reha & Training
• CSMI (Cybex) Humac Norm Isokinetisches Test- und Übungssystem
• Computergestütztes Gleichgewichtstrainingssystem

İstanbul NöroRehabilitasyon Center werden intensive Behandlungen speziell für 3 Hauptkrankheiten angewendet.

Schlaganfall (Lähmung)
Hirnblutung
Zerebraler Gefäßverschluss
Ein Gerinnsel im Gehirn
Schädel-Hirn-Trauma
Nach einer Hirntumoroperation

Zusätzlich zu diesen Krankheiten können Guillain-Barré-Krankheit, transversale Myelitis, Multiple Sklerose (MS), Polyneuropathie-Erkrankungen mit häufiger Nervenenditis und Patienten mit Rückenmarksverletzungen in unserem Zentrum in ein umfassendes Programm für Physiotherapie und Neurorehabilitation aufgenommen werden.

 

Bei Patienten, die in einem frühen Stadium ins Krankenhaus eingeliefert werden und eine umfassende physikalische Therapie und Rehabilitation, NeuroRehabilitation und Robotertherapie benötigen, werden Angehörige ersten Grades befragt. In dieser Besprechung werden ein einminütiges Video angefordert, das den Funktionsstatus des Patienten, die letzte Epikrisis und gegebenenfalls aktuelle Bildgebungsberichte sowie aktuelle Blutuntersuchungsergebnisse zeigt.

Alle Interviews und der Dokumentenaustausch mit internationalen Patienten im Ausland und Patienten aus anderen Städten erfolgen in Form von Videoanrufen über das Internet und Mobiltelefone.
Während des Treffens mit unseren Fachärzten werden die Angehörigen der Patienten über die durchschnittliche Aufenthaltsdauer, die Meinungen über die Genesungserwartungen des Patienten, die als Rehabilitationspotential definiert sind, und die während des Behandlungsprozesses durchzuführenden Anwendungen informiert.
Bei Prozessen im Zusammenhang mit stationären Behandlungsanfragen können Sie WhatsApp zunächst unter der Telefonnummer +905422158080 und anschließend per Videoanruf kontaktieren. Als Alternative !!!!!!????? Sie können sich per E-Mail an die Adresse wenden.

Obwohl dies je nach den Bedürfnissen der Patienten unterschiedlich ist, wird jeder stationäre Patient in unserer Klinik je nach Bedarf für 5 bis 7 Sitzungen pro Tag in eine aktive Physiotherapie- und Rehabilitationspraxis aufgenommen. Der Inhalt des Physiotherapieprogramms ist im Allgemeinen wie folgt:

• Besuch und Bewertung eines Spezialisten für Physiotherapie und Rehabilitation – – Tagebuch
• Bei Bedarf Rücksprache mit anderen Fachärzten (z. B. Neurologie, Neurochirurgie, Innere Krankheiten, Brustkrankheiten, Infektionskrankheiten, Urologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde)
• Medizinische Behandlung
• Physiotherapieprogramm – 2 mal am Tag
• Ergotherapie – Ergotherapie – einmal am Tag
• Angetrieben durch elektrischen Strom – 2 mal am Tag
• Passives Gehtraining mit Robotic Bed Erigo Pro – 1 Mal pro Tag in der Frühphase
• Roboter-Walking-Training mit Lokomat Pro mit Free D – einmal am Tag
• Roboter-Hand-Arm-Rehabilitation mit Armeo Power mit Manova – einmal am Tag
• Schluck- und Sprachtherapie – Frequenz nach Bedarf bestimmt
• Rehabilitation der Atemwege
• Tracheotomie – Pflege des Atemschlauchs im Hals (falls vorhanden)
• Wartung der PEG- oder NG-Sonde (falls verfügbar)
• Überwachung des Harnkatheters und Training zur Kontrolle von Urin und Stuhlgang
• Blut- und Urintests – einmal pro Woche (öfter nach Bedarf)
• Magnetresonanztomographie (MRT) und Computertomographie (CT), Röntgen- und EEG-Untersuchungen – je nach Bedarf
• Injektion von Botulinumtoxin mit Ultraschallführung bei Spastik – unwillkürliche Kontraktionen

Senden Sie Ihre Fragen

Für Termine oder Fragen füllen Sie bitte das folgende Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontaktiere uns